Hier können Sie als Vermieter, Verwalter oder Wohnungseigentümer die Nebenkosten abrechnen lassen und die Spezialisten aus dem Team von nebenkosten-blog.de beauftragen.

Ihr Vorteil: Unsere Erfahrung

Seit dem Jahr 2005 erstellen wir täglich

  • Nebenkostenabrechnungen, also
  • Betriebskostenabrechnungen und
  • Heizkostenabrechnungen.

Insgesamt greifen wir auf die Erfahrung aus zig-tausenden Abrechnungen zurück. Dies Erfahrung ist unschlagbar, wenn es darum geht, Ihr Abrechnungsproblem zu lösen.

In unserem Metier ist neben der Erfahrung auch Präzision enorm wichtig: Dass eine Betriebskostenabrechnung inhaltlich richtig sein muss, versteht sich von selbst. Aber je klarer, einfacher und verständlicher sie ist, desto eher akzeptiert der Mieter sie. Wir sind Meister in Sachen Klarheit, Einfachheit, Verständlichkeit. Das verstehen wir unter Präzision.

Heizkosten- & Warmwasserabrechnungen

Sofern Sie bereits einen Messdienstleister beauftragt haben, kümmern wir uns auch um die Bestellung der Heizkostenabrechnung bzw. Warmwasserkostenabrechnung.

Eigene Heiz- & Warmwasserkostenabrechnung

Neben der Erstellung von Betriebskostenabrechnungen (also der sogenannten kalten Kosten) haben wir uns auch auf die eigene Erstellung von

  • Heizkostenabrechnungen und
  • Warmwasserabrechnungen

spezialisiert. Wir können ebenso gut wie die großen Marktteilnehmer eine den Anforderungen der Heizkostenverordnung genügende Abrechnung erstellen. Was uns dabei von den Mitbewerbern abhebt?

Wenn Mitdenken gefragt ist

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die großen Abrechnungsdienstleister auch wirklich nur im Großen (und Groben) zu gebrauchen sind. Was diese Marktteilnehmer überhaupt nicht (mehr) beherrschen, ist Mitdenken. Eine Abrechnung, die vom sprichwörtlichen Schema F abweicht, wird mit den großen Playern zur Zumutung.

An diesem Punkt setzen wir an: Die richtigen Fragen zu stellen, kreative Lösungen zu entwickeln und ein Gespür für Abrechnungsergebnisse zu behalten ist trotz aller Mess- und Abrechnungstechnik unabdingbar.

Eigene Zähler + Ablesung = eigene Abrechnung

Unser Angebot für Ihre Abrechnung von Heiz- und Warmwasserkosten ist also:

  • Sie haben eigene Messeinrichtungen installiert (gekauft oder gemietet).
  • Sie lesen diese Messeinrichtungen ab (was Sie – nebenbei bemerkt – kostengünstiger und gewissenhafter können, als ein weltweit operierender Konzern).
  • Wir erstellen Ihnen aus diesen Werten, den Kosten und den Nutzerdaten eine Abrechnung.

Die Kosten für die Messeinrichtungen und die Ablesung / Abrechnung dürfen dabei in die Abrechnung aufgenommen werden. Das bedeutet: Sie als Vermieter verdienen damit sogar noch etwas.

Klingt das gut? Dann schreiben Sie uns für ein unverbindliches Angebot gern eine Email.

Jetzt unverbindlich Angebot anfordern

Fordern Sie gern unverbindlich unser Angebot für die Erstellung Ihrer Nebenkostenabrechnung, Betriebskostenabrechnung und Heizkostenabrechnung per Email an.

Damit wir das Angebot schnell und korrekt kalkulieren können, teilen Sie uns am besten bereits in Ihrer Anfrage

  • die Abrechnungsart (Betriebskosten und / oder Heizkosten),
  • den Abrechnungszeitraum,
  • die Anzahl der Objekte (Häuser) und
  • die Anzahl der Einheiten (Wohnungen, Läden, etc.) mit.

Wir erstellen Ihnen auch gern ein Angebot für eine einzelne Betriebskostenabrechnung Ihrer vermieteten Eigentumswohnung.

Unsere Kosten sind in der Regel leider nicht auf die Mieter umlagefähig. Werden in der Abrechnung allerdings Kosten nach Verbrauch abgerechnet, wird ein Teil unserer Gebühren in die Abrechnung mit aufgenommen, wodurch sie mittelbar durch die Mieter gezahlt werden.

Der Ablauf:
Nebenkosten abrechnen lassen

Nachdem Sie unser Angebot erhalten und uns beauftragt haben, senden Sie uns bitte die benötigten Unterlagen zu:

  • sofern vorhanden eine Abrechnung des Vorjahres,
  • Aufstellung über die Mieter
    oder sämtliche Mietverträge in Kopie oder als Scan,
  • Rechnungskopien oder –originale, die das Abrechnungsjahr betreffen und
  • gegebenenfalls Ablesewerte von Zählern.

Geben Sie uns bitte lieber zu viele Rechnungen, als zu wenige. Wir sortieren für Sie heraus, was nicht in die Abrechnung gehört. Gerne können Sie uns auch einfach diesen einen Aktenordner oder den sprichwörtlichen Schuhkarton schicken.

Nebenkosten abrechnen lassenAm besten senden Sie uns die Unterlagen per Email oder per Post. Sie bekommen nach Erstellung der Abrechnung alles wieder zurück. Wir werden dann umgehend mit der Abrechnungserstellung beginnen und uns erforderlichenfalls bei Fragen oder Unklarheiten bei Ihnen melden.

Wir können jedes Objekt abrechnen (bundesweit) und benötigen hierfür keine Ortskenntnisse. Auch Gewerbeeinheiten mit oder ohne Umsatzsteuer sind für uns kein Problem.

Sie erhalten anschließend die fertige Abrechnung ganz wie Sie wünschen per Post oder Email. Die von uns erstellten Abrechnungen sind optisch vollkommen neutral. Auf den Einzelabrechnungen steht kein Logo von uns.

Sie gehen keinen Vertrag mit Laufzeit ein – jedes Abrechnungsjahr können Sie uns neu beauftragen, wenn Sie wollen.

Kundenmeinungen

„Nachdem ich letztes Jahr überaus zufrieden mit Ihrem Service war, möchte ich Sie auch dieses Jahr mit der Betriebskostenabrechnung unserer Wohnung […] beauftragen.“
Matthias W., Eigentümer

„Besondere fachliche Kompetenz und präzise Abrechnungen.“
Ilonka M., Hausverwalterin

„Ihre Abrechnungen sind immer korrekt und pünktlich.“
Peter M., Hausverwalter

„Seit Jahren gewissenhafte und kenntnisreiche Arbeit.“
Dr. Wolfgang V., Wohnungseigentümer

Kommunikation und Erreichbarkeit

Gestatten Sie uns bitte noch ein paar Worte in eigener Sache: Die Erstellung von Betriebskosten- und Heizkostenabrechnungen erfordert hohe Konzentration und Ruhe. Telefonate unterbrechen diese Konzentration. Wir bitten Sie deshalb um ausschließliche Kommunikation per Email an post@nebenkosten-blog.de – wir lesen den Posteingang regelmäßig zwischen den Abrechnungen und senden Ihnen eine Antwort, sobald möglich. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir Rückrufwünsche erfüllen, ist aus obigen Gründen ziemlich gering. Per Email bekommen Sie jedenfalls wesentlich schneller eine Antwort.