Stammdaten, Buchhaltung und Abrechnung DOMUS 4000

Die Schulung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Verwaltungsprogramm DOMUS 4000 im laufenden Tagesgeschäft ist oftmals unmöglich. Zudem ist es bedingt durch den Stille-Post-Effekt nicht unbedingt zielführend, eine solche Schulung durch eigene Mitarbeiter durchführen zu lassen.

Leider sind unserer Erfahrung nach die Seminare anderer Veranstalter nicht besonders praxisorientiert, sondern sehr theoretisch. Unser Training hingegen vermittelt theoretische Kenntnisse und praktische Fertigkeiten gleichermaßen. Eine vorherige Schulung durch den Programmhersteller ist für unser Training nicht notwendig.

Übrigens eignet sich unser Training auch für den Jobeinstieg oder zur Auffrischung bereits vorhandener Programmkenntnisse als Buchhalter/in, Mietenbuchhalter/in, Debitoren- oder Kreditorenbuchalter/in und als Betriebskostenabrechner/in.

Methodik und Zielstellung

Die Veranstaltungen sind als praxisorientiertes Training konzipiert. Dabei vermittelt der Trainer sein Wissen und stellt durch Übungen sicher, dass sich beim Trainierten ein nachhaltiges Können einstellt. Es handelt sich dabei nicht um einen Vortrag, ein Seminar oder Frontalunterricht. Das Training findet direkt beim Klienten (inhouse) und in der Anwendungsumgebung des Kunden (on the job) statt.

Ziel des Trainings ist die Befähigung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sicher und zügig mit DOMUS 4000 umgehen und fehlerfrei Buchhaltungen, Betriebskostenabrechnungen / Nebenkostenabrechnungen, Hausgeldabrechnungen (WEG) und Wirtschaftspläne erstellen zu können.

Aus dem Inhalt des Trainings

Modul I (1. Tag)

  • Einführung in die Programmsystematik von DOMUS 4000
  • Stammdaten aus Buchhaltungs- und Abrechnungssicht
  • Erfassung von Lastschriftmandaten und Vergabe von Mandatsreferenzen (SEPA)
  • Anlage von Objektschlüsseln (anteilig, variabel und Festbeträge)
  • Sollarten für Mietobjekte, WEG-Objekte und Sondereigentumsverwaltung
  • Kontenplan der Wohnungswirtschaft in DOMUS 4000
  • Besonderheiten Kreisbuchhaltung / Mandantenbuchhaltung
  • Berichtswesen / Auswertungen

Modul II (2. Tag)

  • manuelle Sollstellungen in DOMUS 4000
  • automatische Sollstellungen in DOMUS 4000
  • Lastschrifteinzug offener Mieter- / Eigentümersalden
  • Buchhaltung von Einnahmen und Ausgaben
  • Erfassung von Umbuchungen
  • automatisches Einlesen und Zuordnen von Buchungen
  • Rechnungszahlung und Datenaustausch
  • Berichtswesen / Auswertungen

Modul III (3. Tag)

  • Erstellung von Betriebskostenabrechnungen
  • Erstellung von Hausgeldabrechnungen (WEG)
  • Erstellung von Wirtschaftsplänen (WEG)
  • Erstellung von Sonderumlagen (WEG)
  • Besonderheiten bei Kreis- & Mandantenabrechnungen
    (inkl. Anlage von Kreis- und Mandantenschlüsseln)
  • Verbuchung und Sollstellung von Abrechnungen
    (inkl. Anpassung von Vorauszahlungen)
  • Berichtswesen / Auswertungen

Zwischen den Modulen ist ein Abstand von jeweils zwei bis drei Wochen zweckmäßig, um das Gelernte in der Alltagspraxis allein anwenden zu können. Dabei aufkommende Fragen können dann im nächsten Modul geklärt werden.

Preis und Organisatorisches

Ortbundesweit
Dauerca. 8 - 10 Stunden pro Modul
Teilnehmermax. 5 Personen (für eine individuelle Betreuung)
Preis1.875,00 Euro pro Modul
(inkl. Spesen & zzgl. Umsatzsteuer; brutto: 2.231,25 Euro)
BuchungFür eine Terminanfrage senden Sie bitte eine Email an post@nebenkosten-blog.de.

Trainer: Jan Arnold-Moßell

nebenkosten-blog.de DOMUS 4000Jan Arnold-Moßell ist Geprüfter Immobilienfachwirt (IHK) und Immobilienbetriebswirt (FH). Für Vermieter und Verwalter erstellt er täglich Betriebskostenabrechnungen und Immobilienbuchhaltungen. Er schreibt unter anderem auf nebenkosten-blog.de und gelegentlich für die Zeitschrift DAS GRUNDEIGENTUM.

Bei seinen Seminaren und Trainings geht es ihm um eine praxisnahe Vermittlung von Know-how und Know-why gleichermaßen. Dank seiner umfassenden Erfahrung in der Verwaltung von Wohn- und Gewerbeimmobilien gelingt ihm der Transfer von theoretischem Schulungswissen in die Verwaltungspraxis der Teilnehmer.

Kundenmeinungen und Teilnehmerstimmen

Die drei Schulungen von Herrn Arnold-Moßell waren sehr aufschlussreich, er geht auf Probleme mit praktischem Fachwissen ein und findet gezielt Lösungen, für mich als DOMUS 4000-Einsteiger die richtige Wahl! Das Erlernte kann ich super an meinem Arbeitsplatz anwenden und bin voll und ganz zufrieden. Es macht Spaß mit ihm zusammenzuarbeiten und wir werden bei Bedarf gerne wieder auf ihn zurückkommen.

Ralf N., Hamburg

Wir suchten für unser kleines Büro eine kompetente Inhouse-Schulung, die sich an unsere speziellen Gegebenheiten und Wünsche flexibel anpassen lässt. Mit Herrn Arnold-Moßell waren wir in allen Belangen sehr zufrieden. Er führte keine Standard-Schulung nach Schema-F durch, sondern ließ sich auf unsere Problematiken ein und legte praxisorientierte Lösungsansätze dar. Wir empfehlen ihn gern weiter.

Wohnungsverwaltung K., Eberswalde

„Das Training in DOMUS 4000 durch Herrn Arnold-Moßell war systematisch aufgebaut und sehr praxisorientiert. Ich konnte das Erlernte sofort an meinem Arbeitsplatz anwenden. Das Training ist für Buchhaltungs- und Abrechnungs-Einsteiger in DOMUS 4000 uneingeschränkt empfehlenswert.“

Karen U., Frankfurt am Main

„Wir haben Jan Arnold-Moßell mit einer DOMUS 4000 Schulung direkt zu uns ins Büro bestellt. Das war ein echter Glücksgriff: denn er kann nicht nur mit Ruhe und Struktur DOMUS 4000 lehren, sondern er erkennt sofort, wenn vor Ort strukturelle Hindernisse oder bisherige Fehlanwendungen in DOMUS die erfolgreiche Buchhaltung in DOMUS 4000 behindern. Wir werden ihn jederzeit empfehlen.“

Josefine R., Berlin