Rat & Hilfe für Vermieter, Mieter & Wohnungseigentümer

Kategorie: Umlageschlüssel

Wohnungseigentum: Miteigentumsanteile oder Fläche?

Bei der Vermietung einer Eigentumswohnung (oder von Teileigentum) wird meistens direkt im Mietvertrag die Umlage anhand der Miteigentumsanteile vereinbart. Das hat den Vorteil, dass somit die Verwalterabrechnung der WEG als Grundlage für die Nebenkostenabrechnung verwendet werden kann. Geschieht das nicht ausdrücklich, regelt nun § 556a Abs. 3 BGB den Abrechnungsmaßstab. Weiterlesen

Methoden der Flächenberechnung

Es gibt keine verbindliche und einheitliche Regelung, wie vermietete Flächen zu ermitteln sind. Eine kleine Ausnahme bildet der preisgebundene Wohnraum, für den nur ein Verfahren verbindlich ist. Für freifinanzierten Wohnraum und Gewerberaum hingegen gibt es eine Fülle von Methoden der Flächenberechnung, was nicht selten zu Streit zwischen Mieter und Vermieter führt. Weiterlesen