Rat & Hilfe für Vermieter, Mieter & Wohnungseigentümer

Suche: “materieller inhalt”

Wir haben 27 Ergebnisse für deine Suche gefunden.

Formeller Inhalt der Nebenkostenabrechnung

Man unterscheidet bei Nebenkostenabrechnungen zwischen zwei Kriterien, die sie erfüllen müssen: Zum Einen die formelle Richtigkeit, zum Anderen die materielle (also inhaltliche) Richtigkeit. Diese Unterscheidung hat weitreichende Folgen – dieser Beitrag zeigt, was ein formeller Inhalt der Nebenkostenabrechnung ist.

Handbuch Abrechnungsvorlage PRO

Dieses Handbuch führt Sie Schritt für Schritt durch unsere Abrechnungsvorlage PRO. Dabei sind Grundkenntnisse in Excel hilfreich, aber keine Spezialkenntnisse notwendig. Anwender, die schon einmal irgendwas in Excel gemacht haben, finden sich hier absolut leicht zurecht. An geeigneten Stellen haben wir Beiträge auf nebenkosten-blog.de verlinkt, damit auch „Abrechnungsneulinge“ schnell die Informationen finden, die eventuell von […]

Prozessuales: Klageart Urkundenprozess

Die Zahlungsklage des Vermieters kann nicht nur im ordentlichen Prozessverfahren, sondern auch im Urkundenprozess erfolgen. [1]§§ 592 ff. ZPO [2]BGH VIII ZR 41/14 GE 2014, 1649 [3]BGH XII ZR 50/12 GE 2013, 1137 [4]KG 8 U 167/09 ZMR 2011, 116 [5]BGH VIII ZR 200/08 GE 2009, 1183 Fußnoten / Quellennachweis[+] Fußnoten / Quellennachweis ↑1 §§ […]

Wohnungseigentum: Miteigentumsanteile oder Fläche?

Bei der Vermietung einer Eigentumswohnung (oder von Teileigentum) wird meistens direkt im Mietvertrag die Umlage anhand der Miteigentumsanteile vereinbart. Das hat den Vorteil, dass somit die Verwalterabrechnung der WEG als Grundlage für die Nebenkostenabrechnung verwendet werden kann. Geschieht das nicht ausdrücklich, regelt nun § 556a Abs. 3 BGB den Abrechnungsmaßstab.

Nebenkosten Miete – ein Überblick

Hier gibt es einen kurzen Überblick zu Nebenkosten im Mietrecht (Nebenkosten Miete). Zu den Beiträgen mit Bezug zum Wohnungseigentumsgesetz (Nebenkosten WEG) gelangen Sie über die obere Navigation.

Fristen der Nebenkostenabrechnung: Ausschlussfrist

Die Ausschlussfrist tritt mit Ablauf der Abrechnungsfrist ein. Das Wichtigste zuerst: Der Vermieter von Wohnraum kann nach Ablauf der Ausschlussfrist keine Nachforderungen aus der Nebenkostenabrechnung mehr geltend machen. [1]preisfreier Wohnraum: § 556 Abs. 3 Satz 3 BGB [2]preisgebundener Wohnraum: § 20 Abs. 3 Satz 4 NMV Eine Ausnahme gibt es nur, Fußnoten / Quellennachweis[+] Fußnoten […]

Abrechnungspflicht des Vermieters

Wenn der Mieter Vorauszahlungen auf die Betriebskosten leistet, hat der Vermieter eine Abrechnungspflicht. [1]Wohnraum: § 556 Abs. 3 Satz 1 BGB [2]preisgebundener Wohnraum: § 20 Abs. 3 Satz 2 NMW [3]Gewerbe: BGH VIII ZR 310/82 WuM 1984, 127. Dieser Pflicht zur Abrechnung genügt der Vermieter nicht, wenn er zwar eine Fußnoten / Quellennachweis[+] Fußnoten / […]